Ende August fand in St. Johann in Tirol wieder die Hobby WM statt. Wie auch schon in den letzten Jahren ging unsere Rosi Stadler an den Start. Heuer leistete sie beeindruckendes und konnte sich im Zielsprint souverän durchsetzten. Sie sicherte sich den 1.Platz und somit den Weltmeistertitel in ihrer Altersklasse! Gratulation an unsere Rosi!

rosi

 

Ende Juli fand im Rahmen des Pölz Cup Rennens in Ruhpolding auch die oberbayerische Meisterschaft im Cross Country statt. Hier konnten unsere Damen sehr erfreuliche Ergebnisse einfahren: Susanne Eichberger beglegte bei den Damen den 1. Platz und Marion Unterhitzenberger den 2. Platz!

    obb mtb

 

Am Sonntag, 25. Juni, fand unser Rundstrecken Rennen in Neuötting statt. Auf Grund von Baurabeiten mussten wir unseren "alten" Kurs fahren, also nicht mehr über den Stadtplatz sondern nach dem Scheitzachberg ging es Richtung Inncenter mit Start und Ziel auf Höhe vom Müllerbräu. Das Wetter spielte anfangs nicht mit und verregnete uns leider das Fette Reifen Rennen der Kinder. Trotz des regnerischen Wetters waren viele Kids am Start und zeigten, was sie drauf haben. Im Anschluss gingen die Damen und U17 weiblich an den Start. Hier konnten sich Claudia Lichtenberg und Laura Kastenhuber (U17) absetzten und gewannen souverän. Sehr erfreulich ist der 2. Platz von Suanne Eichberger, die für den Pfeil an den Start ging. Unsere Susi konnte sich im letzten Anstieg absetzen und konnte ungefährdet den 2. Platz einfahren. Das Wetter wurde immer besser und zum Start der Herren wurde es sogar ein bisschen sonnig. Leider war das Fahrerfeld heuer etwas kleiner wie gewohnt, was aber keine Auswirkungen auf die Rennqualität hatte. Nach kurzem konnten sich einige Fahrer absetzten und den Vorsprung bis zum Ende immer weiter ausbauen. Am Ende standen mit Marius Jessenberger (1. Platz), Tobias Erler (2. Platz) und Jonas Schmeiser (3.Platz) drei Fahrer vom RSC Kempten auf dem Treppchen. Ein großes Dankeschön geht an die Stadt Neuötting, die Feuerwehr Neuötting, die vielen Sponsoren und alle Helfer, die das Rennen jedes Jahr wieder möglich machen!

  

Matthias Holzner startete im Mai beim Glocknerköning und belegte dabei in seiner Altersklasse einen super 3. Platz!

 Matthias Glockner   matthias

 

Am 1. Mai fand unsere Landkreisrundfahrt statt. Bei perfektem Wetter gingen rund 20 Fahrer in drei Gruppen an den Start und radelten entlang der Landkreisgrenze. Zum gemeinsamen Abschluss wurde in den Klostergarten in Neuötting eingekehrt.

 

Im Januar fand unsere Jahreshautpversammlung mit Neuwahlen statt. Dabei gab es personelle Veränderungen in der Vorstandschaft und im Ausschuss. Als Kassier wird Gitte Pfefferseder von Kathrin Unterhitzenberger abgelöst und als Schriftführerin folgt Ines Klemisch auf Rosi Stadler. Im Ausschuss dürfen wir als neuen Elternvertreter Alois Irl begrüßen. Ein großer Dank gilt den ausgeschiedenen Mitgliedern für ihre tolle Arbeit in den letzten Jahren!

 

Am 18. Oktober stand unser Abradeln auf dem Programm. Bei optimalen Wetterbedingungen starteten wir um 11 Uhr in Neuötting und fuhren über den Flugplatz in Altötting nach Kastl zum Spirkl Wirt. Nach einer Stärkung ging es dann wieder über den Altöttinger Forst zurück nach Neuötting.

 

Über das lange Wochenende vom 3.Oktober waren 25 Pfeiler in Bischofsmais am Geiskopf im bayerischen Wald. Am Samstag stand erst mal eine Erkundung des Geiskopf auf dem Programm, zu Fuß oder mit dem Rad, und die ersten Abfahrten im Bikepark wurden getestet. Da am Sonntag das Wetter nicht mitspielte für eine längere Radltour, gingen wir erst mal zum Wandern und erkundeten den Teufelstisch. Am Nachmittag stand dann noch der Bikepark auf dem Programm. Am Montag ging es Vormittag nochmal kurz in den Bikepark und anschließend wieder nach Hause.

 

Am 24. September fand in Garching das Finale des Pölz Cup statt, das zugleich auch die Kreismeisterschaft der Jugendklassen ist. In der Kreismeisterschaft konnten wir uns viele Stockerlplätze sichern. Auch in der Gesamtwertung vom Pölz Cup konnten wir uns behaupten. Drei mal Platz 1 und noch viele weitere Platzierungen konnten wir einfahren. In der Mannschaftswertung belegten wir hinter Mettenheim und Töging den dritten Platz.

 

Am 4. September fand in Schärding in Österreich der Sauwaldman Marathon statt. Für den Pfeil waren 12 Fahrer am Start. Wir konnten auch super Platzierungen einfahren. Auf der mittleren Strecke belegte Matthias Holzner in der Klasse U19 den 3. Platz, Susanne Eichberger gewann sogar bei den Damen die mittlere Distanz. Auf der langen Strecke konnte Matthias Schreieder (startet für Team Baier Landshut) einen hervorragenden 3. Platz einfahren.

 

Am 30.Juli fand unser Ferienprogramm statt. Es waren 37 Kinder aus Neuötting, Altötting und Winhöring dabei. Gestartet sind wir in Neuötting am Dultplatz, von da aus gings nach Heisting. Dort haben wir eine große Pause gemacht und gegrillt. Die Kids konnten selbst Stockbrot grillen, über Wippen fahren oder einen kleinen Trail fahren. Nach der großen Stärkung ging es an Isen und Inn entlang wieder nach Neuötting. Insgesamt waren 78 Leute dabei. Ein großes Danke geht an die Betreuer, die mitgefahren sind und die Kinder vor Ort versorgt haben.

 

Am 29. Mai fand unser Neuöttinger Rundstrecken Rennen statt. Auch heuer ging es wieder über den Stadtplatz in die Bahnhofstraße und über den Scheitzachberg wieder über den Stadtplatz. Trotz der eher mäßigen Wettervorhersage hat das Wetter gehalten und wir konnten das Rennen wie geplant durchführen. Wir durften auch die oberbayerischen Meisterschaften austragen, wo unsere Susanne Eichberger den 2.Platz bei den Damen belegte. Außerdem gingen Michael Stadler und Matthias Schreie...der als Pfeilmitglieder an den Start, allerdings für Triandbike Waldkraiburg bzw. Team Baier Landshut. Ein großes Danke geht an die Stadt Neuötting und den Bauhof, die uns Jahr für Jahr tatkräftig unterstüzen, die vielen Sponsoren, die uns jedes Jahr wieder zur Seite stehen und vor allem die vielen fleißigen Helfer, die auf- und abbauen, die sich um das leibliche Wohl der Zuschauer und Fahrer kümmern, das Rennbüro und das Kampfgericht für einen einwandfreien Ablauf, alle Feuerwehler, die die Strecke absperren,.....

 

Unsere Pfeil Mädels vertreten Maria-Ward-Schulen Altötting bei den MTB Schulsportmeisterschaften in Waldkraiburg! Am 4.Mai fanden in Waldkraiburg die Meisterschaften für den Bezirk Oberbayern statt. Als einiziges Mädchenteam und teilweise in der älteren Wettkampfklasse haben sich die Mädchen sehr gut geschlagen und einen super 5.Platz erkämpft! Glückwunsch an die Mädchen =) Ein großes Danke geht an die Kathrin, die die Mädchen von der Schule aus begleitet hat. War wirklich ein toller Tag und eine super Veranstaltung!

schulsport  schulsport3

 

MTB Kids starten in die Pölz Cup Saison! Am 30.April fand in Garching das erste Rennen vom Pölz Cup statt. Unsere Kids sind super in die Saison gestartet und haben schon viele Punkte für die Gesamtwertung gesammelt =)

garching   garching2

 

Wir bestellen Trainingsjacken und T-Shirts mit Pfeil Druck. Die Bestellung ist bis 8.Mail 2016 möglich. Dazu das Bestellformular (unter Downloads) per Mail an rv-pfeil-jugend@gmx.de =)

 

Vom 19.3.-26.3. war der Pfeil zusammen mit dem Team Baier Landshut am Gardasee im Trainingslager. Bei optimalen Bedingungen waren die Pfeiler fleißig unterwegs und haben die ersten Trainingskilometer gesammelt. Ein großes Danke geht an das Team Baier für die super Organisation =)

 

Am 23. Januar war unser Langlauftag in Ruhpolding angesagt. 18 Pfeiler haben den schlechten Wettervorhersagen getrotzt und haben sich auf den Weg nach Ruhpolding gemacht. Nach einer kurzen Kaffeepause hat es dann auch aufgehört zu Regnen und wir hatten super Bedingungen zum langlaufen =) Bilder folgen noch =)

Offizielle Übergabe unserer neuen Pfeilhosen! Ende November wurden unsere neuen Pfeilhosen offiziell durch unsere Sponsoren Hausverwaltung Schleibinger und Flötzinger Gerätetechnik übergeben. Ein großes Danke an Hans und Günther, die vor allem für die Hosen unserer Pfeiljugend fleißig gespendet haben. Danke =)

 

Erfolgreicher Saisonabschluss der Pfeil Mountainbiker in Garching am 28.September! Wie jedes Jahr fand in Garching das letzte Rennen des Pölz Cups statt, bei dem auch die Kreismeiterschaft für die Kinder und Jugendlichen ausgetragen wird. Wir haben sowohl bei der Kreismeisterschaft als auch in der Pölz Cup Gesamtwertung super Platzierungen erreicht und in der Mannschaftswertung haben wir auch den 4. Platz belegt.

 

Am 19. September hat Marion Unterhitzenberger ihren allgemeinen Übungsleiter mit Erfolg abgeschlossen. Dieser umfasst 142 Unterrichtseinheiten und eine schriftliche und praktische Prüfung. Bei der praktischen Prüfung haben unsere MTB Kids mitgeholfen und bei 6 Prüfungen fleißig mitgemacht.

  

 

Am 18. September fand unser Mountainbike Rennen im Rahmen des Pölz Cups am Dultplatz in Neuötting statt. Los gings um 17 Uhr mit der Altersklasse U7 bis zu den Erwachsenen. Dieses Jahr waren 113 FahrerInnen am Start und größere Stürze blieben zum Glück aus. Vielen Dank an die vielen Helfer, die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung möglich gemacht haben. Am kommenden Samstag findet in Garching das letzte Rennen des Pölz Cups statt, bei dem auch die Siegerehrung der Gesamtwertung und die Kreismeiterschaft statt finden. Genaueres auf der Homepage vom Pölz Cup: www.poelzcup.de

 

Erfolgreiche Teilnahme der Pfeiler beim Sauwaldman 2015 in Schärding! Am 6. September fand in Schärdig der Sauwaldmarathon statt, bei dem es drei verschiedene Streckenlängen mit unterschiedlichen Höhenmetern zu absolvieren gab: Strecke A mit 120 km und 1900 Höhenmeter, Strecke B mit 75 Km und 1100 Höhenmetern und Strecke C mit 45 Km und 450 Höhenmetern. Insgesamt waren 10 Pfeiler am Start und erreichten super Platzierungen: Strecke A: Susanne Eichberger 3. Platz, Matthias Schreieder 4. Platz, Günther Schleibinger 12. Platz, Strecke B: Matthias Holzner 4. Platz, Stefan Amann 23. Platz, Reinhard Stadler 6. Platz, Sepp Kobler 8. Platz, Rosi Stadler 1. Platz, Sofie Kobler 5. Platz, Strecke C: Marion Unterhitzenberger 2. Platz

 

 

Erfolgreiche Teilnahme bei "24 Stunden Radelnundhelfen"! Am 18./19. Juli fand in Engelsberg das 24 Stunden Rennen für den guten Zweck statt. Los gings am Samstag um 14 Uhr und dann wurde 24 Stunden lang der 8 km lange Kurs mit seinen 85 Höhenmeter geradelt. Unsere "Pfeilhexen" schafften 93 Runden (744 km) und belegten damit den 1. Platz bei der Damen Staffel und die "Pfeiloldiesplus"fuhren sogar 101 Runden (808 km) und  belegten damit den 2. Platz. Gegen Ende des Rennens mussten wir leider einen Sturz verzeichnen aber alles in Allem war es eine super Veranstaltung für den guten Zweck =) Unsere "Pfeilhexen" waren: Eichberger Susanne, Birkl Ursula, Stadler Rosi, Wimpersinger Konny, Unterhitzenberger Marion und unsere "Pfeiloldiesplus" waren: Hermann Jan, Kobler Sepp, Mairock Stefan, Wimmer Anton, Eichberger Franz.

Ein großer Dank gilt unseren Betreuern im Fahrerlager, die immer die Stellung gehalten haben, den fleißigen Zuschauern, unseren "Zugfahrzeugen" und natürlich auch den Sponsoren =)